Gast

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Themen - Master Chief558

Seiten: [1] 2 3
1
Gas & Schreckschuss / Issc M22
« am: Januar 02, 2019, 02:03:09 Nachmittag »
Moin, hat jemand Langzeiterfahrungen mit der oben genannten Pistole gemacht ? Meine hat bis heute 12 Schuss durch und evtl. wollte ich mir eine zweite für Silvester gönnen ?

MfG Lucas

2
Allgemein / Gibbet es hier Paintballspieler ?
« am: August 15, 2018, 10:56:06 Vormittag »
Gibt es hier Paintballspieler die ab und an nach Veckring (Fr) fahren ?????

3
Allgemein / Bin wieder zurück
« am: August 12, 2018, 12:36:29 Nachmittag »
Aloa meine Freunde,

hier ist der Lucas mit der großen Klappe, ich bin wieder Aktiv im Forum unterwegs. Die letzten Jahre war ich etwas abwesend, da hat sich viel getan. Mittlerweile hab ich meine zweite Ausbildung zum Werkzeugmacher abgeschlossen. Und hab parallel dazu den Industriemeister Metall gemacht und bin Leiter eines Werkzeugbaus mit jungen 22 Jahren. Ich bin seit wenigen Monaten Vater einer kleinen Tochter. Ich spiele immer noch Airsoft und auch Paintball. Meine Xbox One X mag ich aber auch sehr. Ich freu mich mal wieder was von euch zu hören und wie es euch so ergangen ist.



 *huhu1*  *huhu1*

4
Allgemein / Tippmann Cronus scheint undicht zu sein !!!
« am: März 17, 2017, 11:21:01 Vormittag »
Moin,

ich hab heute meine Cronus aufgemacht um sie wie üblich vor einem Spieltag noch einmal gründlich zu reinigen. Als ich sie dann nach dem Zusammenbau testen wollte, stellte ich fest das die Luft einfach direkt durch die Waffe durchströmt, erst dachte ich der Mamba Schlauch wäre hin, aber an meiner neuen Ft-12 funktioniert alles.

Ich hab die Vermutung das der Bolt auf dem Ventil aufliegt bevor ich sie spanne und dadurch wird dann Luft abgelassen.

Hat jemand eine Idee ?

Bilder folgen

5
Offtopic / Motorrad mit Matsch versaut
« am: Juni 21, 2015, 08:23:21 Nachmittag »
Moin
ich bin heute auf der Suche nach Tools Wohnort durch etwas Matsch gefahren mit meinem Moped. Unten ist es nun total dreckig. Ich hab jetzt schon viel abbekommen. Hat jemand eine Idee wie ich den Dreck aus den Ritzen bekomme ? Und mit welchem Reinigungsmittel ?

6
Offtopic / Werkzeugmechaniker oder Industriemechaniker ?
« am: Oktober 14, 2014, 09:29:20 Nachmittag »
Moin
ich hab da mal eine Frage und zwar in welchem der beiden Berufe erlernt man mehr Fachwissen was das bearbeiten von Metall angeht ? Ich bin in meinem Betrieb der einzige Lehrling der Werkzeugmechaniker erlernt und muss mir ständig von den Industriemechanikern anhören ich könnte ja später eh nichts. Und soweit ich weiß sind hier auch Metaller anwesend deswegen frage ich mal rund. In meinem Freundeskreis ist noch ein Zerspaner im 2. Lehrjahr und der muss sich so was auch andauernd anhören.

7
Hallo
ich wollte auch mal einen Testbericht schreiben und dachte mir fangen wir doch mal an
Ich stelle euch die Umarex P22 und P22Q vor.
Beide Pistolen unterscheiden sich nicht sehr stark. Größte Änderung ist die Rastkugel die bei dem Q Modell den Demontagebügel festhält damit dieser oben bleibt. Bei dem normalen Modell neigt dieser dazu kaputt zu gehen. Wenn das passiert beim schießen, fliegt der Verschluss fort. Für welche die wenig schießen mag das recht irrelevant sein, aber nicht für richtige Silvesterschießer. Wer eine Waffe für Silvester sucht und dem die P22 zusagt sollte zu dem Q Modell greifen.

 [ You are not allowed to view attachments ] 9995[/attach]


Äußerlich unterscheiden sich beide am Verschluss, dieser ist beim Q Modell vorne symmetrisch, was er bei der P22 nicht ist, dort verläuft eine Art Einkerbung. Außerdem gibt es die P22Q in mehreren Versionen:
gebeizt/schwarz brüniert
in FDE (Erdbraun/Sandfarben)
weiß mit schwarzen sicherungsteilen
pink mit schwarzem Verschluss


 [ You are not allowed to view attachments ] 9996[/attach]

Die P22 gibt's in zwei Versionen:
brüniert/gebeizt
mit vernickeltem Verschluss und schwarzem Griffstück
Frühere Versionen der P22 hatten noch die Abzugssicherung und die verstellbare Visierung der scharfen P22 im Kaliber .22

 [ You are not allowed to view attachments ] 9997[/attach]



Ich habe die P22Q in FDE und die P22 als brünierte.

Technische Details:
Zinkteile: Stoßboden, Verschluss, Lauf, Patronenlager, Sicherung, beide Sicherungsflügel
Stahlteile: Schlagbolzen, sämtliche Federn, Schlittenfang, Stahleinlage im Patronenlager
Kapazität: 8 Schuss
Sicherungen: Walzensicherung mit beidseitigem Sicherungsflügel
Flügel oben = ungesichert
Flügel unten = gesichert

Im Inneren unterscheiden sie sich nicht, dort ist alles gleichgeblieben
.
 [ You are not allowed to view attachments ] 10001[/attach]

 [ You are not allowed to view attachments ] 10002[/attach]

 [ You are not allowed to view attachments ] 10003[/attach]
Und auch was das Griffstück angeht unterscheiden sie sich dort nur minimal, einzig die Plastikgriffschale ist anders und die erwähnte Kugel beim Q Modell. Die P22 Modelle haben allerdings diese Aussparung für diese Kugel so kann man diese und die erforderliche Feder nachrüsten.


Die P22 und auch die P22Q haben beide einen Single und Double Action Abzug d.h. man kann abdrücken ohne den Hahn zu spannen oder man kann den Hahn vorspannen, was beim durchladen sowieso geschieht. Der SA Abzug ist bei beiden sehr schwammig, allerdings ist der Rückstellweg bei beiden sehr kurz wodurch schnell geschossen werden kann.
Die Magazine sind identisch, lediglich die Beschriftung am Magazinboden ist anders.

 [ You are not allowed to view attachments ] 10004[/attach]

Einsatz zur Selbstverteidigung:
Eigentlich würden sich beide zur Sv eignen, allerdings haben beide keine Sicherheitsrast, es sei denn man rüstet diese selbst nach.
Ohne diese Rast würde ich abraten sie geladen zu führen, wenn man eine der beiden unbedingt führen möchte dann am besten unterladen d.h. Magazin voll aber keine Patrone im Patronenlager. Sollte man sich dann verteidigen müssen, einfach durchladen und feuer frei. Das sollte man natürlich vorher alles genau eingeübt haben, versteht sich von selbst.


Mein Fazit:
Ich finde die P22Q ist mit eine der besten Schreckschusswaffen die Umarex herstellt. Dank des neuen verstärkten Demontagebügels auch für Silvester geeignet, zur Selbstverteidigung nur bedingt außer man rüstet die Sa nach. Zum Schluss habe ich noch ein Vergleichsbild mit der P99, diese gefällt mir nicht so gut wie die P22 da alles zumindest bei meinem Modell sehr kratzig ist.Das Q Modell ist die erste Wahl wenn es um die P22 geht, allerdings ist das normale Modell für wenig schießer und Sammler durchaus zu gebrauchen  :thumbsup:  


 [ You are not allowed to view attachments ] 10005[/attach]


Die P22 habe ich für 99 € beim örtlichen Büchsenmacher erstanden da diese dort im Moment im Angebot ist, geschossen wird diese nicht dafür ist ja das Q Modell da.

Ich hoffe euch hat der erste Test von mir gefallen, Kritik und Verbesserungsvorschläge bitte an mich.

8
Gas & Schreckschuss / Herstellen von SSW´s in der Türkei bald verboten!!!!!
« am: Februar 25, 2014, 04:01:52 Nachmittag »
Habe soeben gehört dass das herstellen von Schreckschusswaffen in der Türkei verboten werden soll !!!!
Weiß jemand was genaueres darüber ? Nicht das wir schon wieder Lebewohl zu den Zickzacks sagen können  *cry2*

9
Offtopic / Elektromotor Schrauben
« am: Januar 21, 2014, 02:49:42 Nachmittag »
Hallo, ich habe hier einen Elektromotor liegen und wollte diesen aufschrauben. Aber bis auf zwei Schrauben lassen sie sich keinen mm drehen. Jemand eine Idee ?

10
Gas & Schreckschuss / M22 Systemträger ausbauen
« am: Januar 04, 2014, 06:40:18 Nachmittag »
Hallo
kann mir jemand sagen wie ich den Systemträger der M22 ausbaue ? Da das Polymergriffstück morgen lackiert wird.
danke

11
Gas & Schreckschuss / Umarex Brigadier mod 95 cal. 8mm
« am: Dezember 31, 2013, 08:02:15 Nachmittag »
Hallo
habe eben eine Umarex Brigadier bekommen. Nur wie zerlegt man diese ?
Danke

12
Gas & Schreckschuss / Zoraki 914 Schlagbolzen ausbauen
« am: Dezember 30, 2013, 07:00:28 Nachmittag »
Hallo
da ich meine SSWs gerade entölen will muss ich den Schlagbolzen ausbauen damit die Führung entölt werden kann. Kann mir jemand sagen wie ich den Schlagbolzen der Zoraki 814 ausbaue ?
danke im voraus

13
Gas & Schreckschuss / P22Q Spannstifte lassen sich nciht austreiben
« am: Dezember 27, 2013, 05:58:30 Nachmittag »
Hallo
ich habe eben versucht den Systemträger meiner P22Q auszubauen, aber die beiden Spannstifte bewegen sich nicht. Was kann man dagegen tun. Ich hab einen 3mm Austreiber verwendet.

14
Gas & Schreckschuss / Waffenpflege und Öl
« am: Dezember 04, 2013, 09:34:50 Nachmittag »
Hallo,
wie lagert ihr eure SSWs ? Geölt Ja oder nein ? Wenn ja welches Öl nehmt ihr ?
Ich verwende Ballistol aber die ist nach wenigen Tagen bereits verschwunden.

15
Gas & Schreckschuss / HW37
« am: November 20, 2013, 07:13:17 Nachmittag »
Hallo
Ich hab seit gut einem halben Jahr einen HW37. Der zweite, beim ersten war damals das Gewinde für den Trommelkran defekt. Dies ist mein zweiter und bisher ungeschossen. Bei diesem sind irgendwelche Rückstände an den Löchern. Der erste hatte das auch.

Seiten: [1] 2 3