Gast

Willkommen

Dies ist das neue Layout von Outdoor and Guns.

Bei der erstmaligen Anmeldung bei der Umstellung kann es vorkommen, dass ein Fehler "falsches Passwort" angezeigt wird, obwohl das Passwort korrekt eingegeben wurde. Einfach erneut probieren.

Sollte immer noch keine Anmeldung möglich sein, dann bitte die Passwort vergessen Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen, ggf. den Administrator benachrichtigen.

ACHTUNG: Beiträge von neuen Mitglieder müssen von den Moderatoren frei gegeben werden.

Viele Spass beim Lesen und Schreiben!

kurt de k

*
  • 34
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Der Chicken River SC Mitglied beim BDS.

Schießen auf befriedetem Besitztum mit der Erlaubnis der Behörde. Ausschlieslich Luftdruck und Co2 Waffen bis 7,5 Joule. Bei uns wird Field Target, HFT,Metall Silhouetten mit Gewehr und Pistole , Benchrest 25m , Co2 waffen , und Jagdbogen geschossen, Joule unbegrenzt .Nicht Mitglieder müssen eine Private Haftpflichtversicherung haben um hier mitspielen zu dürfen. Es muß sich rechtzeitig angemeldet werden, wenn man hier schießen möchte.Ziele für FT oder Silhouette unter der Zeit sind selbst mitzubringen.Nur bei den Wettkämpfen stehen die Ziele vom Verein.Wettkämpfe sind am 17.Mai ein CO2 GLS ,nur was für die schnellen Schützen. fast ausgebucht . Am 28. Juni Metall Silhouetten . Am 6. September Benchrest 25m. Es wird kein Startgeld für die Wettkämpfe verlangt. Bei unseren Wettkämpfen sind Pressluft Waffen ausgeschlossen .Noch eine Hürde gibt es , Anmeldung Persönlich oder per Telefon. Die Familie (die Teilnehmer bei meinen GLS Schiessen ) werden bevorzugt.Maximal 15 Teilnehmer sind geplant. Bei Sauwetter fallen die Wettkämpfe aus. Vorher informieren ,anrufen. Zu bedenken ist ,das Gelände ist in der ( Wildnis ) nix Toilette usw. Natürlch werden bei uns alle Disziplinen des BDS geschossen ,aber diese in genehmigten Schießständen. Info :You Tube pfalzlinks . In diesem Jahr fällt das GLS aus.

Anmeldung tel. 06346 2995 beim Schießleiter Knott Kurt .Nochmal nur Luftdruckwaffen bis max 7,5 Joule. Wird überprüft und nur Waffen mit F im Fünfeck im freien Gelände .Vor und während dem Schießen kein Alkohohl keine verbotenen Drogen.Mindestalter 18 Jahre.Warum keine Presslüfter? Der Gedanke dahinter ist ,das Ganze soll in einem finanziellen Rahmen bleiben.

Gruß Kurt de K

Tommi

*
  • 51
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: Februar 15, 2015, 07:05:39 Nachmittag »
Hallo Kurt!
Finde ich super, dass Du als Privatperson soetwas in die Wege geleitet hast, war bestimmt ne Menge Arbeit. Darf man Fragen, wo genau der Standort ist? Sind vorkomprimierte Druckluftwaffen auf Deinen Schiessgelände auch verboten? Ich nehme an, wahrscheinlich ja, also sind nur Federdruckwaffen zugelassen. Noch eine Frage. Sind dann auch ältere Matchfederdruckwaffen zugelassen?
mfg Tommi

kurt de k

*
  • 34
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Presslüfter ausgeschlossen
« Antwort #2 am: Februar 15, 2015, 08:52:40 Nachmittag »
alle Luftdruck und Co2 Waffen mit F und max 7,5J .Ausgeschlossen sind Presslüfter.Da ein Komprimierer kein Presslüfter ist, ist er erlaubt .Auch Waffen mit Kunstsoffschaft,Nussbaum Schaft,Zielfernrohr , Diopter, Red Dot, Kimme Korn,Knicker,Seitenspanner ,Matsch und Nichtmatsch mit und ohne Schalldämpfer , Keine Laser .Tommi ich hoffe ich habe deine Frage beantwortet. Den Standort gibts am Telefon .In der Nähe von Annweiler am Trifels.Demnächst gibts ein Video auf meiner Seite da gibts den Standort bis auf den Meter genau von allen möglichen Richtungen . Gruß Kurt

komputa

*
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: Februar 15, 2015, 09:05:57 Nachmittag »
Hallo Kurt, warum grenzt Ihr Besitzer einer Druckluftwaffe aus? Du schreibst, ihr seit Mitglied im BDS. Aufgrund welcher Paragraphen/Regeln/Vorgaben schließt Ihr Besitzer einer Druckluftwaffe aus? Was unterscheidet einen Vorkompremierer von einer Druckluftwaffe? Ist schon schade wenn jetzt auch schon die Vereine vor Ort ihre eigenen "Regeln" festlegen.

Gruß Komputa

Fewur

*
  • 108
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #4 am: Februar 15, 2015, 09:26:36 Nachmittag »
Hallo Kurt, warum grenzt Ihr Besitzer einer Druckluftwaffe aus? Du schreibst, ihr seit Mitglied im BDS. Aufgrund welcher Paragraphen/Regeln/Vorgaben schließt Ihr Besitzer einer Druckluftwaffe aus? Was unterscheidet einen Vorkompremierer von einer Druckluftwaffe? Ist schon schade wenn jetzt auch schon die Vereine vor Ort ihre eigenen "Regeln" festlegen.

Gruß Komputa
So rein aus dem Bauch heraus würde ich sagen: mit dem Hausrecht

Persönlich ist mir Pfalz zu weit weg, aber wenns dicht bei wäre dann würd ich da auch schießen. In den meisten Vereinen, und Schießdisziplinen kommen die reinen Spaßgewehre etwas zu kurz. Das jetzt ist wohl die Möglichkeit mit seiner Baikal zu schießen ohne Sorgen haben zu müssen das Nachbar einen anschwärzt, oder das man von anderen schief angeguckt wird weil man mit so einer komischen Freizeitwaffe auf den Stand kommt.

So habe ich das oben verstanden bzw. interpretiere ich das.

komputa

*
(Kein Betreff)
« Antwort #5 am: Februar 15, 2015, 09:34:10 Nachmittag »
Alles akzeptiert. Aber warum darf der Baikal-Schütze mitmachen und der HW100-Schütze nicht?

Tommi

*
  • 51
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #6 am: Februar 15, 2015, 09:55:24 Nachmittag »
Hallo komputa!
Ich glaube bei Kurt gehts in erster Linie um Spass am schiessen und das alle möglichst die gleichen Chancen haben, auch Leute mit wenig Kohle in der Tasche, deshalb wird er das auch wahrscheinlich so machen. Im Vordergrund steht dann das spasschiessen und nicht das Material. Da es sein Verein ist und er sich den Anus dafür aufgerissen hat, ist es mehr als legitim ein Hausrecht nach seinen Vorstellungen festzulegen. Da Vork. erlaubt sind kann man dann ja auch z.B. eine vollgetunte 603 mitbringen, so wie ich es jetzt herauslese, die ist dann ebenbürtig wie eine P70, und deutlich besser in der Schussleistung, wie z.B.eine HW 100, also ist genug Spielraum nach Oben offen. Somit besteht durch die Hintertür die Möglichkeit auch ehemals sündteure Presslüfter mit mechanischen Spannsystem zu benutzen.

Sandmann

*
  • 63
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #7 am: Februar 15, 2015, 10:01:30 Nachmittag »
Pressluft gehört zur "dunklen Seite der Macht", darum. Nur Prellerschützen sind die wahren Jedis.

Es hindert den Flaschenatmer aber nichts daran, sich ein Baikal zu kaufen.


Ich finde, das ist eine klasse Leistung von Kurt und zeigt, dass man auch als Einzelperson etwas auf die Beine stellen kann. Oft wird doch immer lamentiert, dass kein Verein für dies oder das zu haben wäre. Selbermachen ist die Devise. Nur so passiert etwas. Weiter so!

kurt de k

*
  • 34
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Keine Presslüfter
« Antwort #8 am: Februar 16, 2015, 09:13:12 Vormittag »
Es gibt genug Disziplinen wo man seinen Presslüfter einsetzen kann.Nicht bei den Spaßdisziplinen auf Privatgelände Am Chicken River , die ich veranstalte.Außerhalb der Spaßwettkämpfe, wies der Name schon sagt( sind keine offizielle Wettämpfe eines Verbandes) sind Presslüfter einsetzbar.Auf einer Oldtimer Ausfahrt fährt keiner einen Neuwagen.Wir ,besonders ich stehe nicht auf Schießmaschienen,wo man erst beim zweiten Blick sieht ,daß das ein Gewehr ist.Das ist Geschmacksache.Niemand wird gehindert einen Spaßwettkampf vom Zaun zu brechen ,ich würde das unterstützen ,wenn ich kann.In erster Linie steht bei mir immer der Spaß an einem Wettkampf.Ich stelle mein Gelände zur Verfügung, wenn einer einen Presslüfter Spaßwettkampf veranstalten will.Er darf dabei keinen Gewinn erziehlen.Meine Veranstaltungen kosten mein Geld ich bin dabei bedacht aus möglichst geringem Einsatz den meisten Spaß rauszuhohlen.Ich bin der Hausherr und mache die Regel.Die offiziellen Wettkämpfe finden an offiziellen Schießstätten statt,natürlich auch Presslüfter ist doch klar.Das NORMALE überlasse ich gerne den anderen.Im übrigen, ich suche noch immer Mitspieler fürs 100m Schießen, da könnt ihr mit euren Presslüftern gegen mich antreten. Ich schieße mit einer HW 30s gegen die Presslüfter.Und schon werden sie verstummen.ODER??? Nid rumpiense, wie wir Pfälzer sagen.Zeigt mal was ihr drauf habt.

kurt de k

*
  • 34
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
hab noch was vergessen
« Antwort #9 am: Februar 16, 2015, 01:37:45 Nachmittag »
irgendwann kauf ich mir vieleicht auch einen Presslüfter ...vieleicht.Ich habe 22 Luftgewehre , Springer ,Komprimierer,3 Co2 waffen.3 Luftgewehre auf WBK.FWB 150 ,FWB300s Universal und HW30s.Ein Presslüfter wie eine Hw 100 käme als erstes in Frage zum Plinken. Eine Steyr110 würde ich mir kaufen , wenn ich was treffen möchte.Da ich aber lieber die Königsklasse schieße kommen nur Springer in Frage.Es kommt immer drauf an welche Ansprüche man hat und auf welchem level man sich befindet.Es gibt Leute die freuen sich, wenn sie auf 10m ins Schwarze treffen.Ich freue mich, wenn ich auf 100m ein Ziel von der größe eines Euros treffe.Die Freude ist dann am größten, wenn ich es mit einer HW 30s mit 7,5 J schaffe.Jetzt werden einige denken,wovon schreibt der da.in der Praxis ist ein 10er auf 10m Stehend frei genau so schwierig wie auf 100m eine Euromünze.Meine 100m Scheibe ist die Zimmerstutzen Scheibe vom DSB , das schwarze ist 40mm ..Man muß es halt mal tun.Ich schieße 100m Sitzend aufgelegt.Munition JSB EXPRESS Selektiert ,das heist jedes Diabolo mit einer Karatwaage sortiert.Meistens schieße ich mit meiner FWB 300s Universal mit 12 Joule mit WBK Eintrag , V0 210 m/s. Lauf 150 mm gekürzt ,Optik , Ritterglas 10-40x50 .Die Aufnahme Prüfung , in meine Leistungsgruppe mit 10 Schuß 50 von 100 möglichen auf 100m . Schießstand in Appenhofen .Danach diskutieren wir von mir aus auch über Presslüfter. Gruß an alle.

bfgguns

*
(Kein Betreff)
« Antwort #10 am: März 28, 2015, 09:45:46 Nachmittag »
hihihi
« Letzte Änderung: Juli 09, 2017, 08:54:28 Vormittag by Pellkopf »

Rock_Olympa

*
  • 16
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
    • lxhmusic.bandcamp.com
(Kein Betreff)
« Antwort #11 am: März 29, 2015, 12:30:39 Vormittag »
ok, sorry wenn ich hier grundfragen stelle, aber was genau ist ein presslüfter?
ich kenne die knickdinger (glaube die sind mit federkraft) und ich kenne die mit CO2 Patrone im griff.
aber das sind keine presslüfter und vorkomprimiert ist auch keine pressluft? was dann?
ein ding mit so nem schlauchanschluss wie ein presslufthammer? :D (letzte frage ist nicht ernst gemeint)

Tommi

*
  • 51
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #12 am: März 29, 2015, 05:09:20 Nachmittag »
Ist die Frage wirklich 100% ernstgemeint? Hast Du noch nie einen Presslüfter/ Pressluftgewehr/ Pressluftpistole gesehen? Brauchst du Beispielbilder?

Dr.G

*
  • 372
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #13 am: März 29, 2015, 07:30:54 Nachmittag »
Ein Presslüfter  *rofl1*

[font='Georgia, Times New Roman, Times, serif'] Erfolgreich gehandelt mit JFrame , Master Chief558 ,Trabantino und Hajo [/font]